Februar 20, 2018

Erste Schritte

Sie haben eine Funkzentrale und einen (oder vielleicht sogar mehrere Decoder) erworben und fragen sich, wie es nun weitergeht? Bevor wir uns mit den Details befassen, möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich für Ihr Vertrauen und Interesse an unserem Car-System bedanken – wir sind uns bewusst, dass für den Großteil unserer Kunden die einfache und reibungslose Verwendung unserer Produkte ein großes bzw. das größte Anliegen ist. Wir geben daher unser Bestes, um diesen Anforderungen gerecht zu werden und stehen natürlich jederzeit gerne für Supportanfragen, Feedback und auch Anregungen zur Verfügung (Kontaktformular).

Schritt 1 - Download

Im Downloadbereich (Link) finden Sie alle benötigten Dateien für den Start: Das Handbuch mit Informationen zum Einbau und zur Bedienung der Software, die Konfigurationssoftware selbst und auch den dazugehörigen USB-Treiber zur Kommunikation mit der Funkzentrale.

Schritt 2 - Einbau

Sollten Sie kein zusammengebautes Fahrzeug erworben haben, so muss der Decoder zu Beginn natürlich erst einmal verbaut werden. Alle dazu benötigten Informationen samt der Schaltpläne und Erklärungen finden Sie im Handbuch (Link). Für einen einfachen Funktionstest reicht es auch schon aus, den Decoder lediglich mit Spannung zu versorgen, Motor und LEDs können auch später angeschlossen bzw. verbaut werden.

Schritt 3 - Installation

Installieren Sie nun zuerst den USB-Treiber und anschließend die Konfigurationssoftware auf Ihrem PC, verbinden Sie die Funkzentrale und starten Sie das Programm (beim allerersten Start muss eine aktive Internetverbindung verfügbar sein). Die Software lädt nun automatisch alle benötigten Ressourcen und installiert – bei Bedarf – die aktuellste Firmware-Version auf die Funkzentrale. Nach diesem Vorgang ist das Programm einsatzbereit, für weitere Informationen zur Verwendung konsultieren Sie bitte das Handbuch (Link).

Schritt 4 - Konfiguration

Vor der ersten Verwendung eines neuen Decoders sollte dieser zuerst über das PC-Programm konfiguriert werden. Informationen zu den unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten und den Funktionen finden Sie ebenfalls in unserem Handbuch (Link).

Schritt 5 - Steuerung

Sind alle obigen Schritte abgeschlossen, so ist das System einsatzbereit. Je nach Anwendungsszenario kann die Steuerung der Fahrzeuge nun über ein DCC-Signal, direkt über die PC-Software erfolgen oder eine Kombination aus beidem erfolgen.